Endlich konnten wir am Montag, den 17.01.2022, wieder einen Projekttag „Mit Sicherheit verliebt“ im Haus Nazareth anbieten. Schüler:innen der BF I Wirtschaft und Verwaltung wurden umfassend im Präventionsprojekt von Medizinstudierenden der Universität Homburg informiert.

Frau Marie Leibenguth

Wieder einmal konnte Frau Marie Leibenguth mit Ihrem Team den Tag vielfältig an unserer Schule gestalten.

Im Fokus des Projekts steht insbesondere der gleichberechtigte Dialog ohne erhobenen Zeigefinger, der sich durch den geringen Altersunterschied zu den Jugendlichen vorteilhaft entwickelt.

Ihre Motivation, Jugendliche und junge Erwachsene zu einem reflektierten, gesundheitsbewussten und selbstbestimmten Umgang mit ihrem Körper anzuregen und ihr Selbstbewusstsein und ihre Toleranz zu stärken, ist bei jedem Besuch des MSV-Teams zu spüren!

Als Dank für das Engagement wurde dem MSV-Team im Namen der Schulleiterin Frau Gleißner eine Spende in Höhe von 100 Euro übergeben.

 

Organisation: Angelika Scherer (Fachlehrerin für Biologie)

Information: Fotos vom Projekttag am 17.01.2022 wurden freundlicherweise vom MVS-Team zur Einstellung auf der Homepage der Schule zur Verfügung gestellt. Sie sind ansonsten urheberrechtlich geschützt.